Version deutsch Version française Standort Sitemap Kontakt Newsletter
SOL AG SOL DESIGN SOL AKADEMIE Tätigkeitsbereiche Produkte Ausgesuchte Referenzen Dokumentation
SOL AG
Wydenstrasse 12
CH-2540 Grenchen
fon 032 644 30 80
fax 032 644 30 88
Kontakt
2016_05_25_26796878_meldung_Gartenarbeiten-Monat-Mai_Oeffnungszeiten-SOL-AG.php
 

Gartenarbeiten im Mai und Info Fronleichnam geschlossen

Die Eisheiligen sind Mitte Monat vorbei und viele Gartenarbeiten, vorwiegend Aussaat und Pflanzungen neuer Pflanzen, können ab dann durchgeführt werden. Hier einige Tipps:
Meist bleibt das Wetter nach den Eisheiligen mehr oder minder stabil. Deshalb können jetzt im Nutzgarten die meisten vorgezogenen Pflanzen eingesetzt werden. So zum Beispiel Tomaten, Peperoni, Bohnen, Artischocken, Kohlsorten wie Rotkohl, Blumenkohl oder Brokkoli, Knollensellerie, Rüebli (Sommer- und späte Sorten), Radischen, Zucchini, Kopfsalat, Eissalat, Spinat, Gurken, Auberginen…

Sowie diverse Kräuter: Kerbel, Dill, Bohnenkraut, Kresse, Wermut, Majoran, Koriander, Basilikum, Maggikraut… Je nach Bedarf sollten einjährige Kräuter nachgesät werden. Aussäen alle 4 Wochen garantiert den ganzen Sommer frische Kräuter.

Auch die Balkon- und Kübelpflanzen können aus ihrem Winterquartier wieder an ihren eigentlichen Bestimmungsort zurück gebracht werden.

Mai ist auch der Monat in dem der Kompost umgesetzt werden sollte, weil durch die wärmeren Temperaturen die Mikroorganismen im Komposthaufen ihre Arbeit beschleunigen.

Tipp gegen unerwünschtes Unkraut:
Häufiges Hacken lockert den Boden auf und verlangsamt das Wachstum von unerwünschten Unkräutern. Gerade in Zierbeeten zwischen Blumen und Stauden lohnt sich das regelmässige Mulchen (Abdecken der Erdoberfläche mit organischen, verrottbaren Material) des Gartenbodens.

Übrigens:
Die im Frühling gekauften und inzwischen verblühten Primeln aus dem Topf können Sie in den Garten pflanzen. An einem nicht allzu sonnigen Platz wachsen sie weiter und bereichern mit neuen Blüten für lange Zeit den Garten.

Also, nichts wie los und ab in den Garten… es gibt viel zu tun. Dafür dürfen Sie in einigen Wochen die Früchte davon tragen. Es lohnt sich.

Und wenn Sie schon an der Gartenarbeit sind möchten Sie vielleicht am einen oder anderen Ort eine gemütliche Nische entstehen lassen, oder Ihre Kräuter in eine Kräuterspirale pflanzen. Bei uns finden Sie die entsprechenden Produkte, entweder online im Webshop autour-du-jardin.ch oder bei uns im Ausstellungsgarten.

SOL Ausstellungsgarten 2016
Impressum |  Rechtliche Hinweise |  Kontakt |  Zuletzt geändert: 29.05.2017 |  Drucken |  Seite empfehlen